Hilfreiche Ratschläge

Kostenlose Anrufe in die USA und nach Kanada von jedem SIP-Gerät

Pin
Send
Share
Send
Send


Tastatureingaben sind nicht immer bequem. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Situationen, in denen die Spracheingabe über ein Mikrofon einfacher und schneller ist.

Die Sprachsuche ist eine der Innovationen, mit denen Sie die Interaktion mit der Suchmaschine beschleunigen können. Google hat als eines der ersten Unternehmen seiner Suchmaschine beigebracht, auf Sprachbefehle zu reagieren, die von einem Computer oder einem Mobilgerät empfangen wurden.

Die komfortable Sprachsteuerung ist im Android-Betriebssystem über die OK Google-Anwendung verfügbar. Wir werden später über die Installation und Konfiguration der Anwendung sprechen.

OK Google Voice Assistant-Funktionen

Anwendung verwendenOk Google", Der Telefonbenutzer kann

  • Stellen Sie eine breite Palette von Sprachbefehlen für das Android-System ein
  • Durchsuchen Sie das Web und die Google-Suchmaschine
  • Erhalten Sie genaue Antworten auf Anfragen im Audioformat
  • Verwalten von Anwendungen und Diensten auf einem mobilen Gerät

Es ist wichtig zu wissen, dass der Dienst vollständig auf Russisch funktioniert, dh dass er Sprache erkennt. Daher wird der russischsprachige Benutzer keine Schwierigkeiten haben, das Suchwerkzeug zu beherrschen.

So aktivieren und konfigurieren Sie die Sprach-App „Google Google“ auf dem Telefon

In den meisten Handys und Tablets auf Android ist die Suchleiste der Google-Suche bereits verfügbar und befindet sich auf dem Hauptbildschirm. Damit die Funktion Okay Google auf dem Gerät ausgeführt werden kann, war es daher ausreichend, das System in den letzten drei Monaten mindestens einmal zu aktualisieren.

Damit alle oben genannten Anforderungen sowie einige andere zusätzliche Befehle korrekt funktionieren (dh mit einer Sprachantwort oder genaueren Informationen), benötigen Sie einen Android-Assistenten namens Google Now (auch bekannt als Okey Google), der von uns heruntergeladen werden kann.

Wenn die Google-Anwendung bereits auf Ihrem Gerät vorhanden ist (aber deaktiviert ist), aktivieren Sie OK Google

  • Gehen Sie zum Menü "Google-Einstellungen" und dann zu "Suche und Tipps".
  • Schalten Sie im Bereich "Google Now" den Schalter ein.

Wie richte ich die Sprachsuche in der Google App ein? Wenn Sie eine mobile Anwendung namens "Google" auf Ihrem Telefon verwenden, müssen Sie zum Aktivieren der Sprachsuchfunktionen die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf das Menüsymbol (drei horizontale Streifen).
  • Einstellungen -> Sprachsuche -> "Ok Google" Erkennung.

Aktivieren von Okay Google auf Ihrem Mobilgerät

Starten Sie OK Google:

  1. Klicken Sie je nach Android-Version auf die Google-Suchleiste oder das Mikrofon in der Nähe
  2. Sprechen Sie einen der verfügbaren Befehle in das Mikrofon

So erfolgt die Aufnahme von OK Google.

In den meisten Fällen werden die Google-Abfragen nach der Aussprache im Mikrofon einfach in die Suchleiste verschoben. In einigen Fällen kann eine Antwort auf einen Sprachbefehl in einer synthetisierten Stimme gesprochen werden. Auf die Frage "Wo wurde Puschkin geboren?" Antwortet Ihnen der Roboter auf Russisch: "Alexander Sergejewitsch Puschkin wurde in Moskau geboren." In diesem Fall werden Informationen zu der genannten Stadt auf dem Telefonbildschirm (in den Google-Suchergebnissen) angezeigt. Wenn Sie vor der Phrase oder dem Befehl "Wie es aussieht ..." sagen, wird in den Suchergebnissen von Google als Ergebnis der Sprachsuche das Ergebnis einer Suche nach Fotos des in der Anfrage genannten Themas angezeigt.

Ok Google App und Sprachsuche in Aktion. Team Antwort

OK Google auf einem Computer installieren. Im Gegensatz zu Mobilgeräten ist keine zusätzliche Software erforderlich, um das OK Google Voice-Add-In auf Ihrem Computer zu installieren. Die einzige Bedingung ist der auf Ihrem PC installierte Browser und das an den PC angeschlossene Mikrofon. Für die Sprachsteuerung ist es wünschenswert, den Google Chrome-Browser zu verwenden: Die Suchoption wird am besten darin implementiert.

Bis 2015 hatte der Chrome-Browser eine entsprechende Option im Bereich "Suchen" der Einstellungen. Sie ist jetzt jedoch nicht hier. Um Okay Google (d. H. Die Sprachsuchfunktion) zu verwenden, rufen Sie einfach die Google-Seite auf und klicken Sie auf die Schaltfläche rechts neben der Suchleiste, um den Befehl auszusprechen.

Aktivieren Sie Google Voice in Chrome

Sprachbefehle Okay, Google und Anwendungsfunktionen auf Android

Die traditionelle Art der Kommunikation mit der Internet-Suchmaschine ist die Eingabe von Textabfragen. In der Anwendung „Okay Google“ greifen Sie direkt auf das Android-Betriebssystem und die auf dem Telefon installierten Anwendungen zu und steuern sie über das Mikrofon. Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung - Sprachbefehle für den Organisator, Anrufe und Nachrichten.

  • Wenn Sie sich an den Veranstalter wenden, der sagt, dass Sie mich morgen um 6.30 Uhr aufwecken sollen, öffnen Sie den Wecker in okey google, in dem Uhrzeit und Datum bereits angezeigt werden.
  • Um eine Erinnerung festzulegen, sagen Sie einfach im Mikrofon: "Erinnere mich ... (mach etwas)."
  • Die sprachgesteuerte Funktion zum Erstellen von Besprechungen und Ereignissen funktioniert auch - "Vereinbaren Sie einen Termin ... (irgendwo, mit jemandem zur angegebenen Zeit)".
  • Um die verfügbaren Ereignisse zu überprüfen, können Sie die Befehlsfrage "Was ist für morgen geplant?"
  • Um eine Notiz zu erstellen, sagen Sie "Notiz: ...".
  • Ok Google auf Android kann mit Kontakten arbeiten. Um anzurufen, müssen Sie den Befehl "Anruf (Name von Kontakten)" eingeben
  • Die Aufforderung zum Versenden von SMS - "SMS (Name von Kontakten) (eigentlich die Nachricht)" klingt ähnlich.

Tatsächlich ist die Liste der Sprachbefehle riesig. Zum Beispiel werden wir nur einige davon geben:

  • "Arbeitszeit (einer Institution)"
  • "Wie viel sind Aktien (Unternehmen)"
  • "Wer ist das …"
  • "Welche Höhe (zum Beispiel das Empire State Building)"
  • “Wie kommt man zum (Ziel)”
  • "Wo befindet sich…"
  • "Wo ist der nächste ..."

. sowie viele andere Sprachbefehle. Wir betonen noch einmal: Die Google OK-Anwendung nimmt die russische Sprache perfekt wahr - zumindest sind keine Schwierigkeiten bei der Sprachwahrnehmung aufgefallen.

Somit sind alle Sprachsuchfunktionen in OK Google einer Anwendung wert. Die Verwendung der Spracheingabe von Google ist sehr praktisch für die Verwaltung von Diensten und Anwendungen auf Ihrem Gerät.

OK Google App-Oberfläche auf Android

Amerikanische Telefonnummer

Ich fange ganz von vorne an. Um ein Konto in Google Voice zu erstellen, müssen Sie bestätigen, dass wir eine amerikanische Telefonnummer haben. Daher ist das erste, was Sie brauchen, um es irgendwo zu bekommen. Es gibt zwei Optionen: IPKall und GroovyTel.
Wenn es vorher keine Probleme mit IPKall gab, ist jetzt nicht alles so glatt. Erstens werden die meisten der erhaltenen Nummern bereits in den Google Voice-Konten eines anderen Benutzers registriert. Wenn wir versuchen, eine Nummer hinzuzufügen, erhalten wir die folgende Meldung: „Diese Nummer wird bereits in zwei anderen Google Voice-Konten verwendet. Weiterleitungsnummern können nicht auf mehr als zwei Konten aufgeteilt werden. “Zweitens besteht der Verdacht, dass Google eine Beschränkung für IPKall-Nummern eingeführt hat - vor 1 bis 2 Jahren beschwerten sich Personen in ausländischen Foren, dass sie keine Nummern mit dem 360-Code registrieren konnten und es war nicht möglich, eine Nummer in IPKall zu bekommen, die Google haben wollte, obwohl ich ungefähr 10 mit verschiedenen Codes getestet habe. Sie können mehr Glück haben.
Bei GroovyTel bekommen wir sofort eine "gute" Nummer, aber hier gibt es einige Nuancen. Beispielsweise kann eine Nummer nicht an eine SIP-Adresse umgeleitet werden, es gibt jedoch andere Optionen: Google Talk, MSN, Truphone und sogar Skype. Richten Sie die Weiterleitung an GTalk ein. Dazu können Sie sofort bei der Registrierung Ihrer E-Mail-Adresse im Feld "RingTo-Adresse" oder nach der Registrierung festlegen - auf der Seite Meine Nummern. Die zweite Funktion von GroovyTel ist, dass die Nummer erst nach Bestätigung Ihres Kontos und Erhalt des Status "Aktiv" aktiviert wird. Dies dauert ungefähr 24 Stunden.

Google Voice

Um eine Google Voice-Nummer zu erhalten, benötigen wir eine amerikanische IP. Für unsere Zwecke eignet sich jedes kostenlose VPN, zum Beispiel TunnelBear. Herunterladen, ausführen, registrieren, verbinden.
Gehen Sie jetzt zu google.com/voice und akzeptieren Sie die Vereinbarung. Auf der linken Seite sollte eine Verknüpfungstaste zum Abrufen einer Voice-Nummer angezeigt werden. Wenn nicht, aktualisieren Sie einfach die Seite.

Drücken. Wählen Sie in der angezeigten Meldung "Ich möchte eine neue Nummer". Hier wird Google anbieten, unsere amerikanische Nummer einzugeben und diese dann zu bestätigen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Verbinden, woraufhin eine Roboterin anruft und Sie auffordert, einen zweistelligen Bestätigungscode einzugeben.

Wenn Sie immer noch eine nicht verwendete IPKall-Nummer erhalten haben, starten Sie Ihren bevorzugten SIP-Client und nehmen Sie den Anruf entgegen. Bei der GroovyTel-Nummer wird der Überprüfungsvorgang dadurch erschwert, dass SIP nicht unterstützt wird. Wenn Sie die Weiterleitung an GTalk noch nicht eingerichtet haben, tun Sie dies auf jeden Fall. Um Anrufe direkt an Google Mail entgegenzunehmen, müssen Sie das Plug-In von der Google Chat-Seite installieren. Übrigens funktioniert es im 64-Bit-Internet Explorer nicht.
Öffnen Sie anschließend auf einer neuen Registerkarte das Google Mail-Konto, zu dem wir die GrooveTel-Nummer umgeleitet haben, gehen Sie zu den Einstellungen und aktivieren Sie den Chat auf der Registerkarte "Chat". Speichern Sie die Einstellungen, Der Google Mail-Tab wird nicht geschlossen. Übrigens können Sie bereits die Verbindung zum amerikanischen VPN trennen.

Schließlich können Sie auf Verbinden klicken.
Die Melodie wird abgespielt und ein Anrufannahmefenster wird direkt in der Google Mail-Oberfläche angezeigt. Klicken Sie auf Antworten. Kannst du nichts hören? Das ist richtig, da wir noch keine Google Voice-Nummer haben. Im Allgemeinen müssen Sie ca. 5 Sekunden nach dem Klicken auf die Schaltfläche Antworten den Bestätigungscode in das Chatfenster eingeben und die Eingabetaste drücken.

Wenn der Moment erfolgreich war, wird in Google Voice ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, eine Nummer auszuwählen. Wenn nicht, klicken Sie auf Auflegen und versuchen Sie es erneut. Am Ende sollte alles klappen.

Nachdem wir ein Konto erstellt haben, müssen Sie es ein wenig einrichten. Entfernen Sie zunächst auf der Registerkarte Telefone die Dämmerung von der GrooyTel-Nummer (oder IPKall-Nummer) und lassen Sie nur Google Chat. Dies dient der weiteren Anpassung.

Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Anrufe die Anrufüberprüfung. Andernfalls fordert der Roboter den Anrufer jedes Mal auf, sich vorzustellen, und schaltet ihn dann auf Voicemail um.

Andere Einstellungen können nach Belieben geändert werden.
Fertig Jetzt können Sie mit der Hauptsache beginnen - der Integration von Google Voice in SIP.

SIP-Integration

Schalte für eine Weile den Ton in den Spalten aus, da die Site, auf der wir uns registrieren müssen, der Meinung ist, dass Flash-Animationen mit lästigen Klicks auf die Haupt-Animation cool sind.
Wir gehen auf die Website der virtuellen digitalen Telefonvermittlung von PBXes, klicken oben rechts auf Create Your Account (Konto erstellen) und registrieren uns. Natürlich unnötige Angaben, zum Beispiel vollständige Anschrift und Geburtsdatum, können Sie beliebig angeben. Wir gehen auf das Konto.

Erweiterungen

Wählen Sie links Nebenstellen und dann SIP aus. Die Nebenstellennummer muss aus mindestens 3 Ziffern bestehen. Ich rate Ihnen, etwas Einfaches zu wählen, z. B. 200 oder 300. Name (Anzeigename) Geben Sie einen beliebigen Namen an. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Senden. Oben wird eine rote Bestätigungsleiste angezeigt, auf die Sie ebenfalls klicken müssen.

Wählen Sie in der Liste auf der linken Seite die gerade erstellte Erweiterung aus und geben Sie ein Kennwort ein. Die Anmeldung wird automatisch im Format Kontonamen-Durchwahlnummer generiert. Wir bestätigen die Änderungen.

Deshalb wird alles funktionieren. Klicken Sie also auf den Abschnitt Amtsleitungen und dann auf - SIP-Amtsleitung hinzufügen. Bisher war es mit pbxes möglich, GTalk-Amtsleitungen für kostenlose Konten zu erstellen, diese Funktion verschwand jedoch. Aber nicht wirklich. Um zur Erstellungsseite von GTalk Trunk zu gelangen, müssen Sie tech = SIP in der Adressleiste Ihres Browsers durch tech = GTALK ersetzen.

Füllen Sie die Felder aus.

  • Nutzername: Ihr Google Voice-Nutzername lautet [email protected]
  • Passwort: Ihr Passwort in Google Voice
  • Wählregeln: bereits ausgefüllt. Wenn nicht, geben Sie Folgendes ein:

Aber beeilen Sie sich nicht, um auf Senden zu klicken. Erstens ist die Eingabe eines Passworts aus E-Mails und anderen Google-Diensten, wo immer Sie sind, nicht zu sicher. Zweitens können pbxes normalerweise keine Passwörter mit Zahlen und Sonderzeichen verarbeiten. Aus diesem Grund müssen wir speziell für pbxes ein Einmalkennwort erstellen.
Wechseln Sie dazu zu den Sicherheitseinstellungendas Google-Konto, für das Voice konfiguriert istund aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten. Wechseln Sie auf der Seite mit den Einstellungen für die zweistufige Authentifizierung zum Link "Anwendungskennwörter verwalten" und generieren Sie ein neues Kennwort für pbxes. Wir verwenden dieses Passwort in den GTalk Trunk-Einstellungen. Klicken Sie auf Senden, und bestätigen Sie die Änderung der Einstellungen. Die zweistufige Authentifizierung kann jetzt deaktiviert werden, wenn Sie sie nicht benötigen.

Zusätzliche Anweisungen für diejenigen, die GTalk Trunk nicht hinzufügen können

Wir benötigen ein Android-Handy sowie die installierten Programme Sipdroid und Google Voice.
Starten Sie zunächst Google Voice und rufen Sie das Konto auf, für das GV konfiguriert ist. Da für uns bereits alles konfiguriert ist, klicken wir mutig auf "Weiter", bis der Eintrag "Anrufe mit Google Voice" angezeigt wird. Wählen Sie "Jedes Mal fragen". Das Einrichten der Voicemail überspringen wir und nochmal weiter.

Nun starte Sipdroid. Unten sollte eine Schaltfläche "Neue mit meiner Google Voice verknüpfte TK-Anlage" angezeigt werden - klicken Sie darauf.

Das Programm erstellt automatisch GTalk Trunk und fordert Sie auf, ein Passwort dafür einzugeben. Sie müssen außerdem einen Benutzernamen und ein Passwort für das neue pbxes-Konto eingeben, da das Erstellen eines Trunks auf dem alten fehlschlägt. Das heißt, Sie registrieren sich entweder über einen Computer und erstellen manuell einen Trunk, wie oben beschrieben, oder Sie erstellen ein Konto über Sipdroid. Wenn Sie den zweiten Weg gehen mussten, vergessen Sie nicht, den ersten Account zu löschen. Danach können auch Google Voice und Sipdroid gelöscht werden.
Wir gehen auf die PBXes-Website und melden uns mit den Daten an, die Sie bei der Registrierung über Sipdroid angegeben haben. Gehen Sie zum Abschnitt "Amtsleitungen" und überprüfen Sie, ob unsere GTalk-Amtsleitung vorhanden ist. Ändern Sie als nächstes das Passwort auf einmalig und speichern Sie die Einstellungen. Weitere Aktionen sind für alle gleich.

Eingehendes Routing und ausgehendes Routing

Wechseln Sie zum Abschnitt Eingehendes Routing, und überprüfen Sie, ob mindestens eine eingehende Route vorhanden ist. In der Regel wird automatisch eine "/" -Route erstellt. Überprüfen Sie die Einstellungen.

Als Nächstes müssen Sie im Abschnitt Ausgehendes Routing eine eingehende Route erstellen. Wählen Sie dazu im Dropdown-Menü unseren GTalk-Trunk aus, klicken Sie auf Hinzufügen und speichern Sie die Einstellungen.

Die PBX-Einstellungen sind beendet.

SIP-Einstellungen

Zum Tätigen und Empfangen von Anrufen können Sie das Softphone, den SIP-Client auf einem Mobilgerät, ein Hardwaretelefon usw. verwenden. Die Grundeinstellungen sind überall gleich.

Login: Melden Sie sich im Format Kontoname-Nebenstellennummer an, das in den Nebenstelleneinstellungen angegeben ist
Passwort: Kennwort, das Sie für die Erweiterung erstellt haben
Server (Proxy): pbxes.org
Hafen: 5061
Protokoll: TCP

Wir versuchen, eine Verbindung zu SIP herzustellen. Um sicherzustellen, dass alles korrekt konfiguriert ist, gehen Sie erneut auf die pbxes-Website im Bereich Status und überprüfen Sie unsere Erweiterung. Neben dem Namen sollte ein grüner Kreis angezeigt werden.

Wir führen einen Testanruf an unsere eigene Google Voice-Nummer durch. Wenn alles in Ordnung ist, antwortet eine Roboterin und sagt, dass keine neuen Nachrichten in der Voicemail sind. Um eingehende Anrufe zu überprüfen, rufen Sie die Einstellungen von Google Voice auf, wechseln Sie zur Registerkarte Voicemail & Text und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu aufzeichnen neben dem Eintrag Aufgenommener Name. Dieselbe Roboterfrau wird anrufen und nach einem Namen fragen. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Beenden.

Persönlich funktionierten meine eingehenden Anrufe nicht sofort. Das heißt Es gab einen eingehenden Anruf, der jedoch sofort abgebrochen wurde, als er beantwortet wurde. Das Problem wurde auf seltsame Weise gelöst - es war notwendig, mit Sipdroid mehrere ausgehende Anrufe zu tätigen und mehrere eingehende Anrufe anzunehmen.

Das kann gemacht werden. Jetzt haben Sie eine amerikanische Nummer, an die jeder anrufen oder SMS senden kann, und vor allem, von der aus Sie mit Ihrem Handy oder SIP-Telefon absolut kostenlos in die USA und nach Kanada telefonieren können. Hoffe, das ist nützlich für jemanden.

Sprachstart Android-Anwendungen

Zu den weiteren Funktionen der Okay Google-Anwendung gehört die enge Zusammenarbeit mit dem Android-Betriebssystem. Um ein Programm über okey google zu öffnen, verwenden Sie den Befehl "open (application name)" und starten Sie die Musikwiedergabe im Player - auf die Anforderung "listen ..." oder "play (song name)". Mit den Befehlen können Sie die beliebtesten Anwendungen auf Ihrem Mobilgerät öffnen (z. B. wird mit dem Befehl „Taschenlampe einschalten“ das entsprechende Widget geöffnet). Es gibt viele Anwendungen für OK Google. Alles hängt davon ab, ob Sie das Potenzial der OK Google-Anwendung in Verbindung mit Android nutzen möchten.

Zusammenfassung. Die Sprachsuchtechnologie ist noch recht jung und wurde kürzlich von Google eingeführt. Die Nützlichkeit der Zusatzanwendung zeigt sich jedoch bereits in den ersten Minuten des Testens unter Android. Für den Google-Dienst wurde für einen kurzen Zeitraum eine beeindruckende Reihe von erkennbaren Sprachbefehlen in russischer Sprache entwickelt. Ihre Zahl wächst jeden Monat.

Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind und für längere Zeit keine Zeit haben, Suchanfragen in Textform in die Suchmaschine einzugeben, Erinnerungen zu setzen oder Notizen zu schreiben, vereinfacht die Okey Google-Anwendung für Android Ihr Leben. OK einschalten Google und dann das Einrichten der Anwendung auf dem Telefon ist überhaupt nicht kompliziert. Voice Google reagiert schnell und sofort auf Benutzerbefehle eines Mobilgeräts. Dies ist ein weiterer Grund, Okay Google auf ein Android-Handy oder einen Computer herunterzuladen.

Antworten auf Leserfragen

Bitte stellen Sie Fragen zur Verwendung des OK, des Google-Dienstes und der Sprachsuche im Allgemeinen (über das Kontaktformular in der Seitenleiste der Website).

Ich habe ein Philips Xenium V387. Zunächst funktionierte die Google OK-Anwendung. Dann habe ich versehentlich auf "Sprachprobe löschen" geklickt und kann sie jetzt nicht mehr aufnehmen. OK Google sagt "Sagen". Ich spreche diesen Befehl aus - und nichts. Die Sprachsuche funktioniert nur, wenn Sie auf das Mikrofon klicken. Wie richte ich Google OK ein, damit die Sprachsuche ordnungsgemäß funktioniert? Betriebssystemversion - Android 4.4.2. Die Hauptsprache ist Englisch (USA), die weitere Sprache ist Russisch.

Die antwort. Über das Konfigurieren von okay Google auf Android haben wir oben im Text geschrieben. Wenn in Ihrem Fall alles andere fehlschlägt, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Laden Sie die neueste Version der Anwendung herunter (das Herunterladen von Google ist bei Google Play am einfachsten). Oder aktualisieren Sie die aktuelle Version der Anwendung.
  2. Starten Sie die App.
  3. Gehen Sie zu Einstellungen - Sprachsuche - Erkennen Sie "OK Google".
  4. Nehmen Sie Ihre Beispielstimme zur Erkennung mit einem Mikrofon auf.


OK Google funktioniert nicht. Wenn Sie auf das Mikrofon klicken, funktioniert es, aber ohne zu drücken, reagiert es nicht auf die Stimme. In den Einstellungen ist alles enthalten und konfiguriert. Telefon Meizu m3 max. Android 6.0 Sagen Sie mir, was zu tun ist, wie Sie OK Google aktivieren?

Die antwort. Для того, чтобы голосовой поиск "ОК Гугл" работал с любого экрана Android, нужно выполнить следующие действия:

  1. Установите Приложение поиск Google
  2. Включите в настройках телефона опцию Google История аудио.
  3. Основной язык голосового поиска должен быть английский.

У меня Samsung Galaxy A3 2017 года, не работает функция голосовая OK Google спящем дисплее, настройки отключается автоматически. Как включить окей гугл из режима ожидания? Какие программы для запуска можно применить?

Die antwort. Действительно, нельзя включить голосовой помощник окей google из спящего режима. Это легко объясняется тем, что в противном случае телефон будет быстро разряжаться.

В настройках Андроид можно увеличить интервал перехода в спящий режим. Для этого зайдите в Настройки – Экран – Спящий режим и укажите нужный интервал. Тем самым вы увеличите интервал открытия помощника Google. Также есть приложение Stay Alive! Keep screen awake, которое отключает переход в спящий режим.

В Самсунг Галакси Окей Гугл был в виде ленты на главном экране. Я по недосмотру удалила. Die Sprachsuche funktioniert jetzt nur als Symbol mit einem Mikrofon. Können Sie mir sagen, wie ich den Such-Feed zurückgeben und OK Google aktivieren soll?

Die antwort. Um das Google-Such-Widget zum Startbildschirm zurückzukehren, wählen Sie im Menü die Option Bildschirm - Widgets - Google-Suche. Wenn Sie einen nicht standardmäßigen Launcher (Shell) installiert haben, kann die Methode zum Aktivieren von OK Google unterschiedlich sein, das Prinzip ist jedoch dasselbe.

Pin
Send
Share
Send
Send