Hilfreiche Ratschläge

Die besten Werkzeuge und Regeln zum Waschen von Babyflaschen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Kindergerichte erfordern besondere Pflege. Die Plakette in der Flasche wird jedoch auch mit heißem Wasser nicht durch normales Abspülen abgewaschen.

Wie kann man schnell und einfach eine Babyflasche waschen, um wie neu zu sein?

Wie man eine Flasche Milch, Brühe, Mischung, wenn es einen engen Hals hat, zu waschen?

Welche sicheren Reinigungsmittel können eine Babyflasche waschen?

Vor vielen Jahren, als es keine anderen Waschmittel als Seife gab, haben wir dies getan. Sie nahmen gewöhnliches Papier (Zeitungspapier, Tagebuch, aus dem Notizbuch eines Schülers) und zerrissen es in Stücke von einer solchen Größe, dass sie in die Öffnung der Flasche gelangten. Dann gossen sie etwa ein Drittel der Flasche Wasser ein, schlossen den Flaschenhals mit einem Stopfen (entweder mit einem Finger verstopft oder mit einer Handfläche bedeckt) und schüttelten ihn einige Minuten lang intensiv. Danach wurde das Papier unter Verwendung zusätzlicher Portionen Wasser geschüttelt, oder vielmehr, was davon übrig war. Wenn die Reinigungsqualität nicht passte, wurde der Vorgang wiederholt.

Wenn sich die Plakette nicht mit der angegebenen Methode abwaschen lässt, können Sie versuchen, sie mit Weiß zu waschen. Sie können die Flasche vollständig füllen, Sie können mit einer kleinen Menge schütteln, die Hauptsache ist, die gesamte Oberfläche zu behandeln. In der Tat müssen Sie dann das restliche Produkt sehr sorgfältig mit Wasser waschen. Die ersten Portionen Wasser verursachen beim Auftragen auf die Finger ein Gefühl der "Seifigkeit" (aufgrund von überschüssigem Alkali im Produkt). Wenn beim Waschen mit der nächsten Portion Wasser keine Seifigkeit zu spüren ist, kann davon ausgegangen werden, dass das Produkt Whiteness vollständig vom Geschirr entfernt wurde.

Die Notwendigkeit der Sterilisation

Das Immunsystem von Neugeborenen und Säuglingen ist nicht immer in der Lage, mit Bakterien umzugehen, die in der äußeren Umgebung leben. Mikroben, die beim Füttern aus der Flasche in den Verdauungstrakt des Babys gelangen, verursachen Magenverstimmung, das Baby verliert den Appetit und kann schwer krank werden. Bakterien setzen sich im Leitungswasser ab und vermehren sich. Die Infektionsquelle ist die Milchmischung, die dem Baby zugeführt wird.

Durch die Sterilisation von Kindergeschirr kann der empfindliche Körper des Kindes vor Krankheiten des Verdauungstrakts geschützt werden, die durch Mikroben verursacht werden. Desinfizieren Sie Windeln und Geschirr erst in den ersten Wochen nach dem Auftreten des Neugeborenen.

Sterilisationsmethoden

Unabhängig von der gewählten Desinfektionsmethode müssen Sie zuerst mit Soda oder Salz spezielle Flüssigkeiten waschen, die zur Pflege von Kindergeschirr freigesetzt werden. Die Wände müssen gründlich von Plaque und Milchmischung gereinigt werden.

Verwenden Sie zur Desinfektion von Glasflaschen eine kleine Pfanne, die bis zum Rand mit Wasser gefüllt und auf den Herd gestellt wird. Nicht verdrehtes Geschirr wird hineingelegt und ca. 10 Minuten unter dem Deckel gekocht. Das Kunststoffmodell keiner Erwärmung aussetzen. Das Material schmilzt und setzt Giftstoffe frei. Vor dem Sterilisieren der Flaschen wird empfohlen, zuerst das harte Wasser zu kochen, da sonst das Geschirr beschichtet wird.

Dämpfen

Ohne spezielle Haushaltsgeräte ist es möglich, Mikroben auf Kindergeschirr zu vernichten, Küchenutensilien zu verwenden. Wasser wird in einen Topf oder eine Pfanne gegossen, ein Sieb wird darauf gestellt und Gläser und Flaschen werden mit dem Flaschenhals darauf gestellt. Nachdem Sie die Flüssigkeit gekocht haben, wird Dampf freigesetzt. Halten Sie das Geschirr mindestens 10 Minuten lang darüber.

Spezialsterilisator

Die Desinfektion des Babyaccessoires durch Kochen nimmt viel Zeit in Anspruch. Desinfizieren Sie die Flaschen mit Dampf, es ist nicht schwer, sich zu verbrennen, und viele Eltern kaufen Sterilisatoren. Das Gerät ist in Form eines Tanks ausgeführt, in den Geschirr mit unterschiedlichen Halsdurchmessern passt.

Das elektrische Modell besteht aus einem Gehäuse, einem Heizelement, einem Flüssigkeitsbehälter und einem 220V-Netz:

  1. Ein Glas Wasser wird in ein spezielles Fach gegossen.
  2. Sie setzen Flaschen und Nippel.
  3. Senken Sie den Deckel.
  4. Klicken Sie auf den Ein- / Ausschalter.

Mikrowellensterilisatoren werden in die Mikrowelle gestellt, wo die Gläser und das übrige Geschirr 10 Minuten lang mit Dampf desinfiziert werden. Bei Ultraviolettgeräten, die über das Stromnetz oder die Batterie gestartet werden, wird kein Wasser verwendet. Die Flaschen werden mit Strahlen von Lampen desinfiziert, die sich im Inneren des Gehäuses befinden. Einige Modelle von Sterilisatoren töten nicht nur Keime ab, sondern erhitzen auch die Milchmischung für das Baby.

Slow Cooker oder Wasserbad

Junge Mütter helfen modernen Haushaltsgeräten wie einem Multikocher, der diätetische Gerichte aus Fleisch, Fisch, Beilagen aus Getreide und gedämpftem Gemüse zubereitet. Kindergeschirr wird zusammen mit Schnullern und Nippeln zum Rost oder Sieb geschickt, die untere Schüssel wird mit Wasser gefüllt, der Dampfmodus wird ausgewählt und die Zeit eingestellt.

Geräte nehmen den Geruch von Lebensmitteln auf, vor dem Sterilisieren von Kinderprodukten müssen alle Details gründlich gewaschen werden.

Mikrowelle

Um einen Teil der Mischung zu erwärmen, ist es nicht erforderlich, ein Feuer zu machen und einen Topf auf den Herd zu stellen. Zu diesem Zweck setzen die Menschen zunehmend moderne Technologien ein - die Mikrowelle. Es desinfiziert auch Gerichte, die mit Milchnahrung für das Baby gefüllt sind. In eine Glasschüssel, die in den Ofen gestellt wird, stellen Sie die Flaschen für 3 Minuten. Brustwarzen und Zahnfleisch werden separat sterilisiert.

In kaltem Wasser

Kochendes Wasser ist nicht immer zur Hand, Tabletten, in denen Natriumdichlorisocyanurat enthalten ist, stellen keine Gefahr für Kinder dar und lösen sich in kaltem Wasser. Flaschen desinfizieren:

  1. Die Komposition wird in eine tiefe Schüssel gegossen.
  2. Tauchen Sie Geschirr und Nippel so ein, dass sie vollständig in der Flüssigkeit sind.
  3. Stehen Sie für eine halbe Stunde.

Die tägliche Einnahme von Tabletten wird nicht empfohlen. Es ist besser, die Flaschen vor dem Füttern mit Dampf zu desinfizieren, wodurch alle schädlichen Bakterien zerstört werden.

Gemeinsame Heilmittel

Zum Reinigen von Kindergeschirr aus Glas genügen manchmal kochendes Wasser und eine mit heißem Wasser verbrühte Bürste. Plastikgegenstände können nicht wärmebehandelt werden, können aber vorsichtig mit Soda gewaschen werden, wobei darauf zu achten ist, dass das Geschirr nicht zerkratzt wird.

Mit Fett fertig werden, die Flaschen mit normalem Gemüsepüree-Salz reinigen, Senfpulver die Reste von Müsli, Butter, Milchmischung entfernen. Jegliche Verschmutzung beseitigt die Waschmittel. Entfernt Plaque, hellt dunkle Flecken aus Fruchtsäften Zitronensäure.

In Pflanzenöl

Nicht alle Eltern vertrauen auf Soda oder Speisesalz und kaufen in der Haushaltschemie Spezialwaschmittel, die nicht enthalten:

  • aggressive Farbstoffe
  • synthetische Duftstoffe
  • Phosphate
  • Ölverbindungen.

Flüssigkeiten auf Oliven- oder Pflanzenölbasis sind für das Baby unbedenklich. Solche Gele entfernen Fett, spülen leicht, haben einen zarten Geruch, erweichen die Haut.

Mit heilendem Kamillenextrakt

Einige Pflanzen enthalten Tannine, Flavonoide, organische Säuren und ätherische Öle, die ihnen Heilkraft verleihen.

Apothekenkamille dient als Antiseptikum, hat bakterizide Eigenschaften, wird zu Kosmetika gegeben, Flüssigkeiten, die das Geschirr von Babys abwaschen.

Professionelle Mannschaften

Viele Eltern, die sich um die Gesundheit ihrer Kinder kümmern, kaufen Balsame und Gele, die von namhaften in- und ausländischen Unternehmen und Konzernen speziell für das Waschen von Flaschen zum Füttern hergestellt werden.

Das unter dieser Marke hergestellte Produkt entfernt Speisereste, reinigt Brustwarzen, Geschirr und Spielzeug von Keimen. Das Gel enthält Wirkstoffe, die auch für Neugeborene unbedenklich sind. Die Lösung lässt sich leicht mit Wasser abspülen, bleibt nicht an den Wänden von Glas- oder Plastikflaschen hängen.

Durch den sparsamen Verbrauch werden Mikroben abgetötet, ein Tool, das von einem japanischen Unternehmen entwickelt wurde. Die Hauptbestandteile des Gels sind pflanzlichen Ursprungs und können zum Waschen von Brustwarzen, Früchten und Geschirr verwendet werden. Die Taube wird in einer 700 ml Plastikflasche verkauft.

Die deutsche Marke produziert hochwertige und sichere Produkte für die Pflege von Kindersachen und -utensilien. Produkte der Marke Nuk erfreuen sich bei Eltern verschiedener Länder wachsender Beliebtheit, weil:

  1. Enthält nur natürliche Inhaltsstoffe.
  2. Es trocknet nicht, sondern macht die Haut weich.
  3. Spült vollständig aus.

Die flüssige Zusammensetzung wird zum Waschen von Flaschen, Saugern und Silikonprodukten verwendet. Es enthält keine Farbstoffe, die bei Babys Allergien auslösen.

Das Produkt, das von einem dänischen Unternehmen hergestellt wird, eignet sich nicht nur zum Spülen von Geschirr, sondern auch für Lebensmittel. Das Gel hat einen angenehmen Geruch, macht die Haut weich, enthält keine Konservierungsstoffe, entfernt Fett, wird auf der Basis von Mandarinenöl hergestellt.

Mütter, die versuchen, den Körper des Babys vor den Auswirkungen von Mikroben zu schützen, waschen ihre Flaschen mit hausgemachtem Balsam und Kräuterextrakten. "Umka" reinigt Geschirr von den Resten der Mischung, unabhängig von der Temperatur der Flüssigkeit, erzeugt keine große Menge an Schaum, nach dem Spülen bilden sich keine Spuren.

Gel "Neva Kosmetik" für Kinder

Das Produkt mit dicker Konsistenz, das in einer 500-ml-Kunststoffverpackung verkauft wird, wäscht effektiv Fett und Lebensmittel und tötet Mikroben auf dem Geschirr ab.

Das Gel enthält Zitronensäure, hellt dunkles Glas auf, die Zusammensetzung ist für Babys unbedenklich und wird mit fließendem Wasser abgespült.

Ohrige Kindermädchen

Das vom heimischen Unternehmen entwickelte Flüssigprodukt hat antibakterielle Eigenschaften, enthält Kräuterextrakte, desinfiziert Tassen und Flaschen, wäscht nahezu alle Verunreinigungen, entfernt den Geruch von Lebensmitteln und verursacht auch bei Säuglingen keine Allergien.

Wie man auf Reisen Geschirr spült

Wenn Sie mit dem Baby unterwegs sind, müssen Sie eine Bürste und Babyseife mitnehmen und diese Dinge in einen luftdichten Beutel stecken. Mit sterilen Auskleidungen kann die Flasche gewaschen werden und erreicht den Ort, an dem es bequem ist, dies zu tun. Eltern, die nicht vergessen, einen Sterilisator mitzunehmen, tun das Richtige. Wenn jedoch kein Gerät vorhanden ist, spülen Sie das Geschirr mit kochendem Wasser aus und trocknen Sie es anschließend auf einem Handtuch.

Mit Schwamm

Schnuller und Kindergeschirr aus Glas und Propylen lassen sich bequem mit einer Bürste und einem Schwamm aus natürlichem porösem Material abwaschen. Wenn sich die Bürste dreht, wird der Flaschenboden gut gereinigt und die restliche Milch von den Vorsprüngen entfernt.

Eine mit einem Schwamm ausgestattete doppelseitige Bürste ist für die tägliche Pflege von Babygeschirr, Brustwarzen und Schnullern vorgesehen. Er entfernt nicht nur Speisereste, sondern tötet mit Hilfe von Borsten auch Mikroben ab.

Der Pinsel dieses Modells erfüllt mehrere Funktionen. In den Griff des Artikels ist eine Pinzette eingebaut, mit der Flaschen nach der Sterilisation leicht entnommen werden können.

Wie man sich vor Vergilbung wäscht

Mit der Zeit bildet sich auf den Kunststoffschalen ein rötlicher Belag. Es wird effektiv durch Gel gereinigt, das unter dem Markennamen Nuk vertrieben wird. In Abwesenheit dieses Tools:

  1. Gießen Sie das Getreide in die Flasche, füllen Sie es mit Wasser, schließen Sie es und schütteln Sie es gründlich.
  2. Sodalösung wird in das Geschirr gegossen und mit einer Bürste eingerieben.
  3. Die Gelbfärbung wird mit kochendem Wasser und einem Waschlappen entfernt.

Wenn die Flaschen im Sterilisator desinfiziert werden, bildet sich kein Plaque. Verwenden Sie eine Zahnbürste, um schlechten Geruch zu entfernen.

Über die Spülmaschine

Mit dem Aufkommen von Haushaltsgeräten haben sich viele Mütter, die es satt haben, Flaschen zum Füttern eines Kindes zu kochen, dafür interessiert, ob sie in die Spülmaschine geladen werden können. Hochwertige Glas- und Kunststoffprodukte werden mit jedem Programm von Speiseresten gereinigt, auch in warmem und nicht in heißem Wasser. Pulver und Tabletten sind nicht erforderlich, Flaschen werden ohne sie gewaschen.

Wie man Babyflaschen wäscht



Moderne Flüssigkeiten auf Basis natürlicher Extrakte waschen getrocknete Reste von Milch, Mixtur, Püree oder Getreide problemlos, auch in kaltem Wasser. Die geschäumte Zusammensetzung wird vollständig von der Oberfläche abgewaschen.

Der Flaschenreiniger der Marke Pigeon hat sich bewährt. Es basiert auf Saccharose-Äther, der, wenn er versehentlich von einem Baby aufgenommen wird, überhaupt nicht gefährlich ist. Bioaktive Bestandteile der Eltern waschen auch Obst und Gemüse.

Wie Babyflaschen und Brustwarzen zu waschen:

  • pflanzliche Ölprodukte
  • Kompositionen mit ätherischem Zitrusöl,
  • Produkte auf Saccharoseesterbasis
  • Substanzen mit Extrakt aus heilender Kamille.

Produkte zur täglichen Pflege von Kindergeschirr werden gründlich getestet. Die Praxis zeigt, dass solche Medikamente keine Allergien auslösen, die Hände der Mutter nicht trocknen und zu 100% antimikrobiell wirken.

Tabelle 1. Merkmale der beliebtesten Reinigungsmittel zum Spülen von Kindergeschirr

Die MarkeEigenschaftenWaschkomponente
Aqa Baby Ab den ersten Lebenstagen eines Neugeborenen verwendet. Rückstände lassen sich sehr leicht in kaltem Wasser abwaschen.Sammlung von Kräuterextrakten. Flüssigkeit auf Basis von gereinigtem artesischem Wasser.
Taube Sie werden erfolgreich zum hochwertigen Waschen verschiedener Produkte verwendet, die zur Fütterung von Babys von Geburt an bestimmt sind.Bioaktiver Ester von Nahrungssaccharose. Es schadet dem Verdauungstrakt nicht.
Nuk Mit biologisch aktiven Substanzen. Reinigt Kinderaccessoires und -utensilien schnell von Speiseresten.Hergestellt aus sicheren Pflanzenmaterialien.
BioMio Sie können sowohl Trinker als auch Lebensmittel waschen. Wirkt empfindlich auf die Haut der Hände. Es hat einen angenehmen Geruch.Basierend auf essbarem Mandarinenöl.
"Umka" Es ist vollständig in Wasser abgewaschen. Es hat eine gute antibakterielle Wirkung. Lässt Mamas Hände zart.Im Rahmen eines antibakteriellen Extrakts pflanzlichen Ursprungs.

Die Ärzte empfehlen dringend, dass Sie Ihr Baby mit einem neuen sauberen Waschlappen oder einer neuen Serviette waschen. Sie müssen so oft wie möglich gewechselt werden, mindestens einmal pro Tag.

Was ist der beste Weg, um Babyflaschen zu waschen

Mütter mit einer Neigung zu allergischen Reaktionen verwenden Waschmittel mit antiallergischer und antimikrobieller Wirkung, um das Geschirr von Babys zu spülen. Zum Beispiel bietet die Marke Sodasan Sensitive für Eltern, die allergisch gegen unnatürliche Bestandteile sind. Die natürlichen Extrakte, aus denen dieses Produkt besteht, töten gefährliche Mikroben für das Baby ab.

Auf die Frage, ob es möglich ist, Babyflaschen mit Soda zu waschen, geben qualifizierte Experten eine negative Antwort.

Gutachten

Für viele Eltern stellte sich heraus, dass wir die Verwendung von Backpulver nicht empfehlen. Wenn Sie traditionelle Methoden unterstützen, können Sie dieses Produkt verwenden. Beachten Sie jedoch, dass es nicht den gewünschten Effekt erzielt. Soda kann die Schüssel nur vom Essen waschen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel zerstört jedoch keine Bakterien, die für die Gesundheit des Babys schädlich sind, unabhängig davon, wie viel Soda Sie verwenden. Mikroben können nur mit einem speziellen Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Spezialist des Onlineshops "Töchter und Söhne"
Antonova Ekaterina

Es ist sicher und effektiv, Trinker, Flaschen und Schnuller mit Hilfe von Produkten zu waschen, die zum Reinigen von Kindergeschirr bestimmt sind. Diese Formulierungen enthalten nur natürliche bioaktive Komponenten - ätherische Öle, Saccharose, Extrakte. Solche Substanzen sind absolut harmlos. Soda reinigt Behälter, desinfiziert sie jedoch nicht.

Sehen Sie sich das Video an: FAIE Abtropfständer 6006 6010 & Flaschenspüler 22011 (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send