Hilfreiche Ratschläge

Wie lernst du selbst Mathe von Grund auf?

Pin
Send
Share
Send
Send


Spacemath.xyz - Dies ist ein neues Projekt für Menschen, die Mathematik von Grund auf selbst lernen möchten. Sagen Sie einfach, es gibt keine einfachen Lösungen und ähnliche Aussagen wie „Kaufen Sie dieses Buch und nehmen Sie die Mathematik auf 5 "oder"Lerne Mathe in 12 Stunden"Sie werden hier nicht sehen. Mathematik ist eine ziemlich große Wissenschaft, die nacheinander und sehr langsam gemeistert werden sollte.

Die Site ist eine Mathematikstunde, die nach dem Prinzip „von einfach zu komplex“ organisiert ist. Jede Lektion behandelt ein oder mehrere mathematische Themen. Die Lektionen sind in Schritte unterteilt. Die Studie sollte mit dem ersten Schritt usw. in aufsteigender Reihenfolge beginnen.

Jede gelernte Lektion sollte verständlich sein. Daher kann man, ohne eine Lektion zu verstehen, nicht zur nächsten übergehen, da jede Lektion in Mathematik auf einem Verständnis der vorhergehenden basiert. Wenn Sie die Lektion beim ersten Mal nicht verstanden haben, ärgern Sie sich nicht. Einige Leute haben Monate und Jahre damit verbracht, mindestens ein einziges Thema zu verstehen. Verzweiflung und Verzweiflung sind definitiv nicht dein Weg. Lesen, studieren, versuchen und erneut versuchen.

Mathematik wird gut aufgenommen, wenn eine Person selbstständig ein Lehrbuch aufschlägt und sich selbst unterrichtet. Gleichzeitig wird eine bestimmte Disziplin entwickelt, die in Zukunft viel hilft. Wenn Sie sich an das Prinzip „von einfach bis komplex“ halten, werden Sie überrascht sein, dass die Mathematik nicht so kompliziert ist. Vielleicht erscheint es Ihnen sogar interessant und faszinierend.

Was bringt Ihnen mathematische Kenntnisse? Erstens Vertrauen. Nicht jeder kennt sich mit Mathematik aus, und die Erkenntnis, dass Sie zumindest einen Teil dieser ernsthaften Wissenschaft kennen, macht Sie zu etwas Besonderem. Zweitens, wenn Sie Mathematik beherrschen, können Sie leicht andere Wissenschaften beherrschen und viel weiter denken. Kenntnisse der Mathematik ermöglichen es Ihnen, solche Berufe als Programmierer, Buchhalter, Ökonom zu meistern. Niemand wird behaupten, dass diese Berufe heute sehr gefragt sind.

Im Allgemeinen, mach mit, Freund!

Viel Glück beim Mathe lernen!

Neue Lektionen folgen in Kürze. Bleib bei uns!

Treten Sie unserer neuen VKontakte-Gruppe bei und erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Lektionen

Moralisches Training

Bevor Sie anfangen, Mathematik zu studieren, sollten Sie mental vorbereitet sein. Dies gilt insbesondere für diejenigen, denen dieses Fach in der Schule praktisch nicht beigebracht wurde. Es kommt schließlich vor, dass ein Mensch keine mathematische, sondern eine humanitäre Denkweise hat.

Im Folgenden werden wir diskutieren, was zu tun ist, wenn Sie eines der Themen nicht herausfinden können. Aber auf jeden Fall müssen Sie auf ein langes Studium vorbereitet sein, denn schnell Mathe zu lernen ist eigentlich fast unmöglich.

Moralische Vorbereitung ist zu:

  1. Versuchen Sie klar zu machen, dass Sie jede Wissenschaft studieren können, wenn Sie möchten. Immerhin sind irgendwie exzellente Studenten und gute Jungs in der Disziplin versiert. Wenn der Lehrer sagt, dass dies ein einfaches Thema ist, lohnt es sich zu glauben.
  2. Verschieben Sie für eine Weile die Unterhaltung, plaudern Sie mit Freunden und verschiedene Aktivitäten, die nicht so wichtig sind, um das Wissen über die Königin aller Wissenschaften zu verbessern. Lassen Sie den größten Teil der Zeit dem Studium von dunklen Themen gewidmet sein.
  3. Gönnen Sie sich vor dem Unterricht eine gute Pause. Machen Sie beispielsweise einen Spaziergang an der frischen Luft im Park, führen Sie verschiedene körperliche Übungen oder dringende Aufgaben durch. Denn es ist sehr wichtig, dass keine Sorgen und Wünsche von außen ablenken.
  4. Trainieren Sie Ihr Gedächtnis, um sich die Regeln und Formeln zu merken. Sie sind eigentlich nicht so kompliziert, wie sie scheinen.
  5. Um zu verstehen, dass Mathematik zum größten Teil logisches Denken und Einfallsreichtum von einer Person erfordert.
  6. Um die Wissenschaft nicht als eine Selbstverständlichkeit zu betrachten, sondern als ein Puzzlespiel, in dem Sie bestimmte Phasen durchlaufen und die "Backup-Option" für die richtige Lösung des Problems aktivieren müssen.
  7. Überzeugen Sie sich davon, dass das Memorisationstraining gut für das Gehirn ist.
  8. Zu verstehen, dass die Lösung vieler Probleme und Beispiele, die Konstruktion von Figuren und Grafiken sowie verschiedene geometrische Beweise ein aufregender Prozess sind, der in die Praxis umgesetzt werden kann.

Lassen Sie diese Empfehlungen zu Helfern für Sie werden, wenn Sie das Studium komplexer Themen verlassen möchten. Es stellt sich heraus, dass es nicht so schwierig ist, Mathe von Grund auf neu zu lernen.

Einschätzung Ihres Wissens

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Wissen bewerten können. Sie sind beispielsweise ein Schüler der 9. Klasse oder arbeiten gerade im Sommer. Ziel ist es, einen guten Einblick in die Themen zu bekommen, die bisher übersehen und noch nicht verstanden wurden. In diesem Fall machen wir Folgendes: Öffnen Sie das Lehrbuch der 5. Klasse, finden Sie ein komplexes Problem und lösen Sie es. Wenn die Antwort richtig ist, können wir problemlos mit den Aufgaben für die 6. Klasse fortfahren und uns mit ihnen vergleichen. Es ist ratsam, von jedem Thema ein paar Aufgaben zu lösen.

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie die Regeln der Mathematik schnell erlernen.

Es wird sicherlich ein Problem geben, das Sie schwer lösen können. Beispielsweise bezieht sich das Thema auf quadratische Gleichungen, das Beispiel wird jedoch in Form von zwei Werken mit Klammern angegeben, die erweitert werden müssen. Und Sie haben die Regeln für das Öffnen von Klammern vergessen, wodurch die Antwort falsch ist und die Verifizierungslösung nicht konvergiert. In diesem Fall ist in einem separaten Blattplan darauf hinzuweisen, dass Sie herausfinden müssen, in welchem ​​Fall das Pluszeichen (+) und in welchem ​​Fall das Minuszeichen (-) beim Öffnen der Klammern gesetzt wird. Andere Themen sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Ein bisschen Geometrie

Die Geometrie sollte auch zuerst untersucht werden, um zu verstehen, welche Zahlen, Theoreme und wie man in dieser Disziplin im Allgemeinen arbeitet.

Aber wie kann man in kurzer Zeit Mathematik lernen, wenn fast alle Themen unverständlich oder unbekannt sind und dies möglich ist? Hier sind einige Vorschläge.

Wenn viel verloren geht

Lohnt es sich zu sagen, dass es am besten ist, Mathe mit einem Lehrer oder Verwandten, einem Klassenkameraden, von Grund auf zu zerlegen? Es ist ziemlich schwierig, dieses Thema selbst zu studieren, besonders im Vergleich zur Geschichte oder Geographie. Wenn Sie jedoch viel Zeit haben, können Sie versuchen, die Beispiele selbst zu lösen. Hierzu kann es erforderlich sein, einfachere Themen, die hauptsächlich im 5. Klassenprogramm enthalten sind, genauer zu studieren.

Nun werden wir einen Plan unserer Aktionen erstellen:

  1. Holen Sie sich Lehrbücher und Löser für alle Oberschulklassen. Das Programm sollte mit dem übereinstimmen, was Sie in der Schule lernen.
  2. Erstellen Sie eine Liste aller verfügbaren Themen.
  3. Bereiten Sie ein leeres Notizbuch zum Lösen von Problemen vor. Es wird nicht empfohlen, Beispiele auf Papier zu lösen. Lassen Sie alle ergriffenen Maßnahmen vor Ihren Augen liegen, auch wenn es sich um Flecken und Fehler handelt.
  4. Wenn Sie noch Notizen mit Lektionen und Beispielen in der Klasse haben, sollten Sie diese unbedingt durcharbeiten. Schreiben Sie die Aufgabe in das Notizbuch, schließen Sie die Zusammenfassung und lösen Sie sie selbst. Überprüfen Sie abschließend, was Sie richtig und was falsch gemacht haben.
  5. Lernen Sie die Regeln und Formeln für das aktuelle Thema. Denken Sie daran, dass Mathematik es nicht „mag“, zu stopfen, es „mag“, die Definition zu verstehen.

Dieser Ansatz wird Ihnen helfen, Mathe auf eigene Faust zu lernen. Wie kann man sich an alles auf einmal erinnern? In der Tat ist dies nicht erforderlich.

Beste Art, sich zu erinnern

Wie oben erwähnt, hilft das normale Auswendiglernen nicht. Muss es herausfinden. Angenommen, Sie haben ein Thema zum Ermitteln der Definition des Volumens von Formen in der Geometrie. Diese Formeln sind recht einfach und leicht zu merken. Aber um die Lektion besser zu lernen, ist es ratsam, das Problem nach der Formel zu lösen. Gleichzeitig werden Sie die Reihenfolge bemerken: Was hängt davon ab, was und wie es angezeigt wird. Zum Beispiel eine elementare Ermittlung der Fläche eines Rechtecks: Wir multiplizieren die Längen zweier Seiten, die nicht parallel liegen. Damit ist das Problem gelöst. Es ist viel schwieriger, die Fläche eines Kreises oder das Volumen eines Zylinders zu bestimmen, aber wenn Sie sich an die Formeln erinnern, ist dies nicht schwierig.

Und wie lernt man mathematische Regeln, wenn sie nicht mit Formeln verbunden sind? Alles ist ziemlich einfach. Zum Beispiel die gleichen Klammern. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass "das Multiplizieren von Minus mit Minus ein Plus ergibt und das Multiplizieren von Minus mit Plus (und umgekehrt) immer ein Minus ergibt." Und alle. In Zukunft wird es sich als Doppelsieg herausstellen, selbst die komplexesten Aufgaben zum Öffnen der Klammern zu lösen!

Erfolgreiche Entwicklung

Das gewonnene Wissen sollte immer gestärkt werden. Erinnern Sie sich an die Diskriminanzformel oder haben Sie sich die Abfolge des Auffindens des Unbekannten durch die Konstruktion von Graphen gemerkt? Lösen Sie immer wieder verschiedene Beispiele zu diesem Thema, damit alles gespeichert wird.

Lehrer und Tutoren empfehlen von Zeit zu Zeit, zum Thema zurückzukehren, um sich selbst zu testen. Es dauert tatsächlich ein paar Minuten. Sicher haben Sie bemerkt, dass diejenigen, die sich in Mathematik auskennen, in der Lage sind, die Arbeit, die für eine halbe Stunde ausgelegt ist, in 15-20 Minuten zu bestehen. Was ist hier so überraschend? Es ist nur so, dass das Thema ziemlich gut beherrscht wurde und man sich nicht lange den Kopf zerbrechen, sich an Formeln erinnern oder versuchen musste, einen Nachbarn zu fragen.

Wie lernt man 5 Minuten vor der Kontrolle Mathe und ist das möglich? Wenn die vorherigen Abschnitte gut beherrscht sind und der Strom aus irgendeinem Grund nicht untersucht wurde, können Sie natürlich die Regeln und Formeln durchgehen. Erfolg wird aber nur dann sein, wenn das Thema die zuvor untersuchten logisch fortsetzt.

Es ist nicht gegeben und das ist es

Leider können die meisten Schüler die Naturwissenschaften weder im Unterricht noch alleine verstehen. Es ist notwendig, dass das Thema separat erklärt wird. Oft muss man auf einen Tutor zurückgreifen.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, selbstständig und kostenlos Mathematik von Grund auf zu lernen. Natürlich mit Hilfe des allgegenwärtigen Internets:

  • YouTube-Video-Tutorials
  • Orientierungskurse auf Mathe-Websites,
  • Online-Tutor.

So finden Sie einen Weg, das Thema ohne unnötige Kosten zu verstehen. Es gibt viele Video-Tutorials zu einzelnen Themen, die leicht zu erlernen sind, wenn Sie sich ansehen, wie und in welcher Reihenfolge die Aufgaben gelöst werden. Es ist ratsam, die Lektion selbst zu wiederholen.

Wenn das Thema sehr kompliziert ist

In der Mathematik gibt es viele komplexe Themen, insbesondere in den Klassen 9, 10 und 11. Oft kann die Hilfe von Fachleuten nicht geleistet werden. Daher lohnt es sich, die Lektion genau zuzuhören, damit es in Zukunft keine Probleme gibt.

Schließlich bietet sich auch das komplexeste Thema zum Erklären und Verstehen an. Sie müssen nur Ihre Ausdauer, Geduld und Ihr Lernbedürfnis trainieren. In der Tat bedeutet dieses Wort aus einem Grund "lehre dich selbst". Viele Schüler, die sich den Abschlussprüfungen nähern, fragen, wie man Mathematik lernt, damit die Punktzahl hoch ist. Es ist ganz einfach: Sie sollten sich im Voraus vorbereiten (alle Themen durcharbeiten und die vorgeschlagenen Probleme lösen).

Notwendige Werkzeuge für die Arbeit

Viele Lehrer bestehen darauf, dass die Schüler die Multiplikationstabelle auswendig lernen, im Kopf zählen und auf Taschenrechner so weit wie möglich verzichten. Gab es die Mathematik überhaupt ohne elektronische Computer? Es gab Partituren, aber sie entwickelten nur das Denken. Und moderne Geräte hingegen schwächen die geistige Aktivität und beeinträchtigen das Auswendiglernen. Daher ist es für einen modernen Studenten besser, sich im Voraus darum zu kümmern, wie man Mathematik oder besser gesagt Arithmetik lernt, damit es in Zukunft einfacher ist, Probleme ohne die Hilfe eines Taschenrechners zu lösen.

Wie Sie sehen, ist Mathematik eine komplexe Wissenschaft, die Ausdauer erfordert. Sie werden es nicht schnell lernen können. Daher ist es ratsam, jedes Thema aus den Grundstufen sorgfältig zu studieren.

Sehen Sie sich das Video an: Mathe richtig lernen - 5 Tipps wie du deine Note verbessern wirst! (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send