Hilfreiche Ratschläge

Watt in Amp Konverter

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie man Ampere in Watt umwandelt

Nicht jede Hausfrau wird sofort herausfinden, wie man Ampere in Watt oder Kilowatt umwandelt oder umgekehrt - Watt und Kilowatt in Ampere. Warum könnte dies erforderlich sein? Beispielsweise sind die folgenden Nummern an der Buchse oder am Stecker angegeben: „220V 6A“ - Kennzeichnung, die die maximal zulässige Leistung der angeschlossenen Last widerspiegelt. Was bedeutet das? Mit welcher maximalen Leistung kann das Netzwerkgerät an eine solche Steckdose angeschlossen oder mit diesem Stecker verwendet werden?

Um den Leistungswert zu erhalten, ist es ausreichend, diese beiden Zahlen zu multiplizieren: 220 * 6 = 1320 Watt - die maximale Leistung für einen bestimmten Stecker oder eine bestimmte Steckdose. Sprich, ein Bügeleisen mit Dampf kann nur für zwei Personen und eine Ölheizung verwendet werden - nur mit der halben Leistung.

Um Watt zu erhalten, müssen Sie die angegebenen Ampere mit Volt multiplizieren: P = I * U - multiplizieren Sie den Strom mit der Spannung (in der Steckdose haben wir ungefähr 220-230 Volt). Dies ist die Hauptformel zum Auffinden der Leistung in einphasigen Stromkreisen.

Was ist die aktuelle Stärke:

Watt in Ampere umrechnen

Oder wenn die Leistung in Watt in Ampere umgerechnet werden muss. Ein solches Problem tritt beispielsweise bei einer Person auf, die sich für einen Leistungsschalter für einen Warmwasserbereiter entschieden hat.

Auf dem Warmwasserbereiter steht beispielsweise „2500 W“ - dies ist die Nennleistung bei 220 Volt Netzspannung. Um die maximalen Ampere des Warmwasserbereiters zu erhalten, dividieren wir die Nennleistung durch die Nennspannung und erhalten: 2500/220 = 11,36 Ampere.

Sie können sich also für eine 16-A-Maschine entscheiden. Ein 10-Ampere-Leistungsschalter reicht offensichtlich nicht aus, und ein 16-Ampere-Leistungsschalter löst sofort aus, sobald der Strom einen sicheren Wert überschreitet. Um Ampere zu erhalten, müssen Sie die Wattzahl in Leistungsvolt teilen - teilen Sie die Leistung durch die Spannung I = P / U (Volt in einem Haushaltsnetzwerk 220-230).

Wie viele Ampere sind in Kilowatt und wie viele Kilowatt sind in Ampere

Es kommt häufig vor, dass die Leistung eines elektrischen Netzgeräts in Kilowatt (kW) angegeben wird. Dann kann es erforderlich sein, Kilowatt in Ampere umzurechnen. Da in einem Kilowatt 1000 Watt sind, kann bei einer Netzspannung von 220 Volt von 4,54 Ampere in einem Kilowatt ausgegangen werden, weil I = P / U = 1000/220 = 4,54 Ampere. Das Umgekehrte gilt auch für das Netz: in einem Ampere 0,22 kW, weil P = I * U = 1 * 220 = 220 W = 0,22 kW.

Für ungefähre Berechnungen kann berücksichtigt werden, dass bei einer einphasigen Last der Nennstrom I ≈ 4,5 P ist, wobei P die verbrauchte Leistung und Kilowatt ist. Zum Beispiel ist bei P = 5 kW I = 4,5 × 5 = 22,5 A.

Was tun, wenn das Netzwerk dreiphasig ist?

Wenn wir von einem einphasigen Netz sprechen, ist das Verhältnis zwischen Strom und Leistung bei einem dreiphasigen Netz etwas anders. Für ein Dreiphasennetz, P = √3 * I * U, und um die Watt in einem Dreiphasennetz zu finden, ist es erforderlich, die Netzspannung in jeder Phase mit den Ampere und einer anderen Wurzel von 3 zu multiplizieren, zum Beispiel: Ein Induktionsmotor mit 380 Volt verbraucht einen Strom von 0,83 Ampere für jede Phase.

Um die volle Leistung zu finden, multiplizieren wir die lineare Spannung, den linearen Strom und multiplizieren sie mit einem weiteren √3. Wir haben: P = 380 * 0,83 * 1,732 = 546 Watt. Um die Ampere zu ermitteln, reicht es aus, die Leistung des Geräts in einem dreiphasigen Netz durch den Wert der Netzspannung und durch die Wurzel von 3 zu teilen, dh die Formel zu verwenden: I = P / (√3 * U).

Wenn man weiß, dass die Leistung in einem Einphasennetz P = I * U ist und die Spannung im Netz 220 Volt beträgt, ist es für niemanden schwierig, die entsprechende Leistung für einen bestimmten Stromwert zu berechnen.

Wenn man die Umkehrformel kennt, dass der Strom I = P / U ist und die Spannung im Netzwerk 220 Volt beträgt, kann jeder leicht die Verstärker für sein Gerät finden, wobei er die Nennleistung kennt, wenn er über das Netzwerk arbeitet.

Ähnliche Berechnungen werden für ein Dreiphasennetz durchgeführt, nur ein Koeffizient von 1,732 wird addiert (die Wurzel der drei ist √3). Nun, eine bequeme Regel für einphasige Netzgeräte: "In einem Kilowatt 4,54 Ampere und in einem Ampere 220 Watt oder 0,22 kW" - dies ist eine direkte Konsequenz der obigen Formeln für die Netzspannung von 220 Volt.

Wie viele Ampere sind in Ampere, wie man Ampere in Watt und Kilowatt umwandelt

Leistung ist die Energieverbrauchsrate, ausgedrückt in Bezug auf die Energie über die Zeit: 1 W = 1 J / 1 s. Ein Watt entspricht dem Verhältnis von einem Joule (Arbeitseinheit) zu einer Sekunde.

Fast jeder hat schon von Stromparametern gehört Volt, Ampere und Watt.

Was ist Macht? Watt Watt

Watt, nach dem SI-System - eine Einheit der Leistung. Heutzutage wird damit die Leistung aller elektrischen und nicht nur der Geräte gemessen. Nach der Theorie der Physik ist Leistung die Energieverbrauchsrate, ausgedrückt in Bezug auf die Energie über die Zeit: 1 W = 1 J / 1 s. Ein Watt entspricht dem Verhältnis von einem Joule (Arbeitseinheit) zu einer Sekunde.

Die Maßeinheit Kilowatt (Kurzbezeichnung - kW) wird heute häufig zur Angabe der Leistung von Elektrogeräten verwendet. Es ist leicht zu erraten, wie viele Watt pro Kilowatt - das Präfix "Kilo" im SI-System gibt den Wert an, der durch Multiplikation mit Tausend erhalten wird.

Für leistungsbezogene Berechnungen ist es nicht immer zweckmäßig, das Watt selbst zu verwenden. Manchmal, wenn die gemessenen Werte sehr groß oder sehr klein sind, ist es viel bequemer, die Maßeinheit mit Standardpräfixen zu verwenden, wodurch ständige Berechnungen der Reihenfolge der Werte vermieden werden. Bei der Entwicklung und Berechnung von Radaren und Radios wird daher meistens pW oder nW verwendet, für medizinische Geräte wie EEG und EKG wird Mikrowatt verwendet. Sowohl bei der Stromerzeugung als auch bei der Auslegung von Eisenbahnlokomotiven werden Megawatt (MW) und Gigawatt (GW) eingesetzt.

Was ist Spannung? Volt V

Spannung ist eine physikalische Größe, die die Größe der Arbeitsbeziehung kennzeichnet
elektrisches Feld während des Ladungsübertragungsprozesses von einem Punkt A zu einem anderen Punkt B auf den Wert dieser Ladung selbst. Einfach ausgedrückt ist dies die Potentialdifferenz zwischen zwei Punkten. Gemessen in Volt.

Die Spannung entspricht im Wesentlichen dem Druck des Wassers in der Leitung. Je höher die Spannung, desto schneller fließt das Wasser aus dem Wasserhahn. Der Spannungswert ist standardisiert und für alle Wohnungen, Häuser und Garagen gleich 220 Volt mit einer einphasigen Stromversorgung. Ebenfalls erlaubt nach GOST 10 Prozent Abweichung für das Hausstromnetz. Die Spannung sollte mindestens 198 und nicht mehr als 242 Volt betragen.

1 Volt enthält:

  • 1.000.000 Mikrovolt
  • 1.000 Millivolt

Was ist Stromstärke? Ampere A

Stromstärke Dies ist eine physikalische Größe, die dem Verhältnis der Ladungsmenge für eine bestimmte Zeitspanne, die durch den Leiter fließt, zum Wert dieser gleichen Zeitspanne entspricht. Gemessen in Ampere.

1 Amp enthält:

  • 1.000.000 Mikroampere
  • 1.000 Milliampere

Manchmal kann eine Aufgabe wie die Umrechnung von Ampere in Watt oder Kilowatt oder umgekehrt - Watt und Kilowatt in Ampere - schwierig sein. Schließlich erinnert sich kaum einer von uns auswendig an die Formeln meiner Schulbank. Es sei denn natürlich, Sie müssen sich ständig mit der Natur eines Berufes oder Hobbys auseinandersetzen.

Tatsächlich kann es im täglichen Leben recht häufig erforderlich sein, über solche Dinge Bescheid zu wissen. Beispielsweise befindet sich an der Steckdose oder am Stecker eine Kennzeichnung in Form der Aufschrift: "220V 6A". Diese Kennzeichnung gibt die maximal zulässige Leistung der angeschlossenen Last wieder. Was bedeutet das? Mit welcher maximalen Leistung kann das Netzwerkgerät an eine solche Steckdose angeschlossen oder mit diesem Stecker verwendet werden?

Anhand dieser Kennzeichnung sehen wir, dass die Betriebsspannung, für die dieses Gerät ausgelegt ist, 220 Volt und der maximale Strom 6 Ampere beträgt. Um den Leistungswert zu erhalten, ist es ausreichend, diese beiden Zahlen zu multiplizieren: 220 * 6 = 1320 Watt - die maximale Leistung für einen bestimmten Stecker oder eine bestimmte Steckdose. Sprich, ein Bügeleisen mit Dampf kann nur für zwei Personen und eine Ölheizung verwendet werden - nur mit der halben Leistung.

Wie viele Volt enthält 1 Ampere?

Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich schwierig. Um Ihnen die Behandlung dieses Problems zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Beziehungstabellen vertraut zu machen

Für Gleichstrom

VoltW: A = A x Ohm = √ (W x Ohm)
Ampere(W: V) = √ (W: Ohm) = V: Ohm
OhmB: A = W: (A) 2 = (B) 2: W
WattA x B = (A) 2 x Ohm = (B) 2: Ohm

Für Wechselstrom

VoltW: (A x cos Ψ) = A x Ohm x cos Ψ = √ (W x Ohm)
AmpereW: (V x cos Ψ) = 1 / cos Ψ x √ (W: Ohm) = V: (Ohm x cos Ψ)
OhmB: (A x cos Ψ) = W: (A) 2 · cos 2 Ψ = (V) 2: W
WattB x A x cos Ψ = (A) 2 x Ohm x cos 2 Ψ = (B) 2: Ohm

Wie viele Watt gibt es in 1 Ampere?

Um Watt zu erhalten, müssen Sie die angegebenen Ampere mit Volt multiplizieren:

Darin ist P Watt, I ist A und U ist Volt. Das heißt, der Strom wird mit der Spannung multipliziert (in der Steckdose haben wir ungefähr 220-230 Volt). Dies ist die Hauptformel zum Auffinden der Leistung in einphasigen Stromkreisen.

Ein Beispiel für die Berechnung des Stromverbrauchs: Eine Waschmaschine verbraucht an einer 220-Volt-Steckdose einen Strom von 10 A, 10 A * 220 V = 2200 W oder 2,2 Kilowatt, da ein Kilowatt 1000 Watt entspricht.

Watt in Ampere umrechnen

Manchmal muss Leistung in Watt in Ampere umgerechnet werden. Ein solches Problem tritt beispielsweise bei einer Person auf, die sich für einen Leistungsschalter für einen Warmwasserbereiter entschieden hat.

Auf dem Warmwasserbereiter steht beispielsweise „2500 W“ - dies ist die Nennleistung bei einer Netzspannung von 220 Volt. Um die maximalen Ampere des Warmwasserbereiters zu erhalten, dividieren wir die Nennleistung durch die Nennspannung und erhalten: 2500/220 = 11,36 Ampere.

Sie können sich also für eine 16-A-Maschine entscheiden. Ein 10-Ampere-Leistungsschalter reicht offensichtlich nicht aus, und ein 16-Ampere-Leistungsschalter löst sofort aus, sobald der Strom einen sicheren Wert überschreitet. Um Ampere zu erhalten, müssen Sie die Wattzahl in Leistungsvolt teilen - teilen Sie die Leistung durch die Spannung I = P / U (Volt in einem Haushaltsnetzwerk 220-230).

Wie viele Ampere sind in Kilowatt und wie viele Kilowatt sind in Ampere

Es kommt häufig vor, dass die Leistung eines elektrischen Netzgeräts in Kilowatt (kW) angegeben wird. Dann kann es erforderlich sein, Kilowatt in Ampere umzurechnen. Da in einem Kilowatt 1000 Watt sind, kann bei einer Netzspannung von 220 Volt von 4,54 Ampere in einem Kilowatt ausgegangen werden, weil I = P / U = 1000/220 = 4,54 Ampere. Das Umgekehrte gilt auch für das Netz: in einem Ampere 0,22 kW, weil P = I * U = 1 * 220 = 220 W = 0,22 kW.

Für ungefähre Berechnungen kann berücksichtigt werden, dass bei einer einphasigen Last der Nennstrom I ≈ 4,5 P ist, wobei P die Leistungsaufnahme und Kilowatt ist. Zum Beispiel ist bei P = 5 kW I = 4,5 × 5 = 22,5 A.

Watt zu Kilowatt

Das heißt, 1 kW = 1000 Watt (ein Kilowatt entspricht Tausenden von Watt). Die umgekehrte Übersetzung ist ebenfalls einfach: Sie können die Zahl durch tausend teilen oder das Komma drei Stellen nach links verschieben. Zum Beispiel:

  • Waschmaschinenleistung 2100 W = 2,1 kW,
  • Leistung des Küchenmixers 1,1 kW = 1100 W,
  • Elektromotorleistung 0,55 kW = 550 W usw.

Kilojoule zu Kilowatt und Kilowattstunden

Manchmal ist es hilfreich zu wissen, wie man Kilojoule in Kilowatt umwandelt. Um diese Frage zu beantworten, kehren wir zum Grundverhältnis von Watt und Joule zurück: 1 W = 1 J / 1 s. Es ist leicht zu erraten, dass:

  • 1 Kilojoule = 0,0002777777777778 Kilowattstunden (60 Minuten in einer Stunde und 60 Sekunden in einer Minute, also 3600 Sekunden in einer Stunde und 1/3600 = 0,000277778).
  • 1 W = 3600 Joule pro Stunde

Watt zu PS

  • 1 PS = 736 Watt, also 5 PS = 3,68 kW.
  • 1 Kilowatt = 1,3587 PS.

Watt zu Kalorien

  • 1 Joule = 0,239 Kalorien, daher 239 kcal = 0,000277777777777778 Kilowattstunden.

Messung von Strom und Spannung

Um die Spannung zu messen, muss das Multimeter in den Wechselspannungsmessmodus geschaltet werden, während die Obergrenze so hoch wie möglich eingestellt wird. Zum Beispiel 400 Volt. Berühren Sie dann die Null- und Phasensonden in der Buchse oder im Klemmenblock, und auf dem Bildschirm wird der Spannungswert angezeigt.

Es ist schwieriger, den Strom zu messen. Für die Messung muss auf den Strommessmodus in Ampere umgeschaltet und so angeschlossen werden, dass der Strom durch den Stromzähler fließt. Das Multimeter muss in Reihe mit der Stromquelle geschaltet werden. Bei teureren Modellen von Multimetern gibt es zwei zusätzliche einstellbare Sonden oben, die per Knopfdruck geöffnet werden müssen und in die ein Draht eingeführt wird, an dem der aktuelle Wert gemessen werden muss. Es gibt zwei wichtige Punkte: Starten Sie nur ein Phasendraht und stellen Sie sicher, dass die elektrischen Sonden fest geschlossen sind.

Online-Rechner zur Berechnung von Watt in Ampere

Um das Ergebnis zu erhalten, müssen Spannung und Stromverbrauch angegeben werden.

In solchen Fällen ist es sehr wichtig, einen Assistenten zu haben, um die Wolle genau in Ampere bei einem konstanten Spannungswert umzuwandeln.

Es wird uns helfen, Ampere in Watt Rechner online umzuwandeln. Bevor Sie das Online-Programm zur Berechnung von Mengen verwenden, müssen Sie eine Vorstellung vom Wert der erforderlichen Daten haben.

  1. Leistung ist die Rate des Energieverbrauchs. Beispielsweise verbraucht eine 100-W-Lampe Energie - 100 Joule pro Sekunde.
  2. Ampere - Die Stärke der Messung des elektrischen Stroms wird in Coulomb angegeben und gibt die Anzahl der Elektronen an, die in der angegebenen Zeit einen bestimmten Abschnitt des Leiters durchlaufen haben.
  3. In Volt wird die Spannung des Stromflusses gemessen.

Um ein Watt in ein Ampere umzuwandeln, wird der Taschenrechner sehr einfach verwendet, der Benutzer muss den Spannungsindikator (V) in die angezeigten Spalten eingeben, dann den Einheitsstromverbrauch (W) und auf die Berechnungsschaltfläche klicken. Nach einigen Sekunden zeigt das Programm das genaue Ergebnis der Stromstärke an. Formel wie viel Watt in Ampere

Achtung: Wenn das Kennzeichen einer Menge eine Bruchzahl hat, muss es durch einen Punkt und nicht durch ein Komma in das System eingegeben werden. Die Umrechnung von Watt in Ampere mit einem Leistungsrechner ermöglicht es Ihnen daher, in kürzester Zeit komplexe Formeln zu zeichnen und über deren Umrechnung nachzudenken

durch Entscheidung. Alles ist einfach und erschwinglich!

Wertetabelle Berechnungstabelle Ampere und Last in Watt

Sehen Sie sich das Video an: Volts, Amps, and Watts Explained (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send